Antrag im steuerlichen Umfeld

Das Finanzamt erhält täglich viele verschiede Anträge. Anträge sind im öffentlichen Recht (oder auch im Prozessrecht) der Wunsch den Beantragenden auf ein bestimmtes Verhalten der öffentlichen Stelle, hier des Finanzamts.

Form des Antrags

SteuerberaterWerden zB. im Rahmen der Einkommensteuererklärung die Berücksichtigung von Werbungskosten zu den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit (Lohneinkünfte) beantragt, ist die Form des Antrags vorgegeben. Die Werbungskosten werden in den entsprechenden Spalten der entsprechenden Anlage zur Einkommensteuererklärung (Anlage N) eingetragen. Damit weiß das Finanzamt, dass der Steuerpflichtige die Werbungskosten berücksichtigt haben möchte. Auch andere Anträge, zB. der Antrag auf Kindergeld oder der Antrag auf öffentliche Leistungen, wie zB. Arbeitslosengeld, sind formgebunden. Es gibt entsprechende Formulare, die ausgefüllt vorzulegen sind, ansonsten wird der Antrag nicht berücksichtigt.

Formloser Antrag

Das Finanzamt arbeitet aber auch mit formlosen Anträgen. Oft ist ein Antrag vielleicht nicht sofort als solcher zu erkennen. Aber ein Brief zwei Wochen nach der Erteilung des Einkommensteuerbescheids in dem der Steuerbürger erklärt, er habe noch Rechnungen gefunden, die als Werbungskosten zu berücksichtigen sind, ist zum einen Antrag auf Änderung des Einkommensteuerbescheids und zum anderen auf Berücksichtigung der Werbungskosten. Der Steuerbürger muss nicht zwangsläufig „ich beantrage“ schreiben, damit das Finanzamt seinem Antrag nachgeht.

Aktuelle Artikel zum Thema Antrag

  1. Landzustellung - und ihre Tücken
    Landzustellung und ihre Tücken Soll man fristgebundene Anträge durch „Landzustellung“ an das Finanzamt schicken oder sie lieber in einen Briefkasten werfen? Verfahrensrecht
  2. Antragsveranlagung und Wegfall der Zweijahresfrist
    Gilt die Zweijahresfrist noch für Altfälle, bei denen die Steuererklärung für einen Veranlagungszeitraum vor 2005 erst nach dem 28.12.2007 beim Finanzamt eingereicht worden ist? Verfahrensrecht
  3. Verzicht auf Verlustrücktrag
    Inwieweit kann der Antrag auf Absehen von einem Verlustrücktrag geändert oder sogar widerrufen werden? Einkommensteuer
  4. Kinder haften für ihre Eltern…beim Kindergeld.
    Hat eine Familienkasse einen Antrag auf Kindergeld gegenüber den Eltern aber bereits für einen Zeitraum bestandskräftig abgelehnt, muss das antragsberechtigte Kind diesen Bescheid gegen sich gelten lassen. Einkommensteuer

Diskussionen zu Thema Antrag

  1. Forum Veranlagung, Thema: Re: Abgabefrist für (private) StErkl bei Unternehmen
    Re: Abgabefrist für private StErkl bei Unternehmen ... wobei diese Frist verlängerbar ist auf Antrag
  2. Forum Veranlagung, Thema: Umbau Pkw
    Hallo stwbg, dem Grundsatz her, würde ich dem Finanzamt recht geben. Grund hierfür: 1 Kosten wurden von Sohn direkt getragen nicht durch euch ...
  3. Forum Veranlagung, Thema: Lohnsteuerklasse II und Wohngemeinschaft
    Hallo zusammen, wollte heute für 2011 eine Lohnsteuerbescheinigung beim Finanzamt beantragen. Habe endlich Arbeit. Bin alleinstehend mit 2 Kindern. Habe meinen Cousin wegen seiner Ausbildung bei mir aufgenommen ...


Zur Startseite des Steuer-Ratgebers