Artikel

Elektronisches Fahrtenbuch

Elektronisches Fahrtenbuch - Wofür ein Fahrtenbuch?

Bei betrieblich genutzten Pkws muss für die private Nutzung eine private Nutzung versteuert werden. Hierzu gibt es, wie in anderen Beiträgen erläutert, verschiedene Möglichkeiten. Häufig wird die sog. 1%-Regelung genutzt, da diese keine Fleißarbeiten für den Unternehmer beinhaltet. Es wird lediglich 1% des Bruttolistepreises monatlich als private Nutzung angenommen und versteuert. Allerdings kann ein Fahrtenbuch durchaus günstiger sein, gerade wenn der Unternehmer den Pkw nur selten für private Fahrten nutzt.

Fahrtenbuch „Klassik“

Der Fahrtenbuchklassiker ist natürlich das handgeschriebene Buch oder Büchlein. Erhältlich im Bürobedarfshandel, dass mit der Fleißarbeit des Unternehmers gefüllt wird. Dabei ist akribisch jede Fahrt festzuhalten. Der Kilometerstand am Anfang, am Ende, Ziel der Fahrt usw. Wichtig ist immer, dass die km-Angaben mit Belegen z.B. aus der Werkstatt übereinstimmen.

Elektronisches Fahrtenbuch

Mittlerweile stehen dem Unternehmer natürlich zahlreiche elektronische Mittel zur Führung des Fahrtenbuches zur Verfügung. Eine benutzerfreundliche Angelegenheit ist ein Fahrtenbuch, das direkt in den Pkw eingebaut wird. Hier wird das Fahrtenbuch direkt mit dem Bordcomputer verbunden, was häufig teuer ist. Eine zuverlässige und kostengünstige Alternative bietet hier unser Schnittstellenpartner Vimcar.

Ansonsten bieten viele Hersteller Fahrtenbücher für den Computer an. Hier muss der Unternehmer natürlich noch tätig werden und seine Fahrten auch erfassen. Allerdings sind diese Arbeiten durch Mobiltelefone und sog. Smartphones sehr erleichtert. Dadurch braucht die Vorerfassung nicht manuell erfolgen. Abgesehen davon können die Apps dem Nutzer auch Arbeit abnehmen, indem häufige Ziele z.B. zu Kunden etc. abgespeichert werden oder die Daten direkt an die Fahrtenbuch-Software übertragen werden.

Wichtig ist, dass die Daten in der Fahrtenbuchsoftware festgeschrieben werden müssen und nachträglich nicht mehr änderbar sind. Daher ist auch die Führung eines Fahrtenbuches in einer Exceldatei auch nicht zulässig. Hier besteht die Möglichkeit der nachträglichen Änderung. Wird ein Fahrtenbuch mittels einer solchen Fahrtenbuchsoftware regelmäßig und ordentlich geführt, werden die Eintragungen kaum Gegenstand von Diskussionen in einer Betriebsprüfung sein.

Diskussionen zum Thema Elektronisches Fahrtenbuch

Kontaktieren Sie uns. Unverbindlich.

Termin für Informationsgespräch wählen Gewählter Termin: ${selectedSlot.start|moment_format('dd., DD.MM.YYYY')} ${selectedSlot.start|moment_format('HH:mm')}-${selectedSlot.end|moment_format('HH:mm')} Uhr

Bitte wählen Sie einen Termin aus unseren Vorschlägen,
oder suchen Sie einen individuellen Termin:

${slot.start|moment_format('dd., DD.MM.YYYY')}
${slot.start|moment_format('HH:mm')} - ${slot.end|moment_format('HH:mm')} Uhr
Individuellen Termin suchen
${selectedDay|moment_format('dd., DD.MM.YYYY')}
Freie Termine werden angefragt.
${slot.start|moment_format('HH:mm')} - ${slot.end|moment_format('HH:mm')} Uhr
  • ${ error }
  • ${ error }
  • ${ error }
  • ${ error }
  • ${ error }
  • ${ error }
Dieses Formular wird zusätzlich durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Termin für Ihren Kalender herunterladen (.ics)

Sie haben eine individuelle Steuerfrage?

Mailen Sie unseren Experten. Wir helfen schnell und unkompliziert mit einer persönlichen E-Mail-Beratung.

Frage stellen
Kostenlose Preisauskunft
0800 / 815 815 8
WhatsApp