Hotel

Bei einem Hotel handelt es sich um einen Beherbergungsbetrieb, in dem Gäste gegen Bezahlung übernachten und verpflegt werden. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es nur dem vorübergehenden Aufenthalt dient. Neben dem privaten Urlaub kommen auch geschäftliche Anlasse infrage. Ein Hotel wird betrieben, um damit Einnahmen zu erzielen. Es ist also ein Wirtschaftsunternehmen.

Hotels und Steuern

Soweit sich Steuerpflichtige aus beruflichen Gründen in einem Hotel aufhalten, können Sie die Aufwendungen als Arbeitnehmer unter Umständen als Werbungskosten und als selbstständiger Unternehmer als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie wegen einer Auswärtstätigkeit unterwegs sind. Allerdings müssen Sie die Ihnen entstandenen Kosten für die Übernachtung gegenüber dem Finanzamt nachweisen können. Allerdings erkennt der Fiskus lediglich die Kosten für die Übernachtung an. Ihre Ausgaben zB. fürs Frühstück sind mit dem Verpflegungspauschbetrag abgegolten.

Für Hoteliers – und indirekt auch für Gäste – ist von Bedeutung, dass für die Umsätze aus den reinen Übernachtungskosten nur 7% Umsatzsteuer abgeführt werden müssen. Im Übrigen gilt allerdings der Regelsatz in Höhe von 19%. Hierauf müssen Sie als Hotelier unbedingt bei der Rechnungslegung achten, was natürlich mit einem zusätzlichen Aufwand verbunden ist.

Sollten sich noch weitere Fragen rund um das Thema Hotel und Steuern ergeben, hilft Ihnen das Team von steuerberaten.de gerne schnell und kompetent weiter.

Aktuelle Artikel zum Thema Hotel

  1. Mehrwertsteuersenkung für Hotelübernachtung
    Können Hotelgäste sich bald über sinkende Preise wegen einer Senkung des Mehrwertsteuersatzes bei Übernachtungen auf 7% freuen? Umsatzsteuer
  2. Hotelübernachtung und niedrigere Umsatzsteuer
    Müssen Hotelgäste bald weniger für eine Hotelübernachtung zahlen? Oder doch nicht? Umsatzsteuer
  3. Die Mehrwertsteuersenkung für Hotels - und ihre Folgen
    Die Mehrwertsteuersenkung für Hotels und ihre Folgen Hat die Mehrwertsteuersenkung für den Verbraucher was gebracht? Wohl kaum nach einer aktuellen Stichprobe. Steuergerechtigkeit Umsatzsteuer
  4. Steuerermäßigung für Bordell
    Gilt der niedrigere Umsatzsteuersatz für Hotels auch für den Besuch eines Bordells? Umsatzsteuer

Diskussionen zu Thema Hotel

  1. Forum Veranlagung, Thema: Frage zur regelmäßigen Arbeitsstätte bei Projektarbeit
    Guten Tag Zusammen, ich würde mich freuen, wenn Ihr mir zu folgendem Sachverhalt / folgender Frage helfen könntet: Der Sachbearbeiter S ist schon seit ...
  2. Forum Veranlagung, Thema: Steuerklasse 1 Nachzahlung?
    allo zusammen, ich mache bereits seit 4 oder 5 Jahren Steuererklärungen und bin 27 Jahre alt. Bisher habe ich immer so round about 120 150 Euro wieder ...
  3. Forum Veranlagung, Thema: Re: Angestellter & Frau als freiberuflich und Gewerbe wie richtig angeben?
    das studium ist beruflich bedingt, damit sie als Dozentin zuküftig mehr und überhaupt bestimmte Tätigkeiten machen kann. Damit sie es sich leisten kann hat sie ein Stipenum beantragt ...

Links zu Hotel

  1. Dehoga
    Hotel und Gaststätten Verband inkl. Restaurant
  2. gastronomie.de
    Das Fachportal für die die Gastronomie und Hotellerie



Zur Startseite des Steuer-Ratgebers