Finanzamt und Steuererklärung



Zum Begriff des Finanzamtes und seinen Aufgaben

SteuerberaterBei dem Finanzamt handelt es sich um eine Behörde der staatlichen Finanzverwaltung. Oberster Dienstherr der dort beschäftigten Mitarbeiter ist das Finanzministerium des jeweiligen Bundeslandes. Das Finanzamt vor Ort ist normalerweise für die Erhebung und Festsetzung der Steuern zuständig. Zu seinen Aufgaben gehört insbesondere vor allem die Bearbeitung der vom Steuerpflichtigen, Unternehmen oder Vereinen eingereichten Steuererklärung.

Die Steuererklärung und der Steuerbescheid

Das Finanzamt erlässt nach der Abgabe einer Steuererklärung gewöhnlich einen Steuerbescheid. Dafür müssen Sie allerdings normalerweise die Formulare der Finanzamtes verwenden oder Ihre Steuererklärung in elektronischer Form- unter anderem über Elster http://www.elster.de - abgeben haben. In manchen Fällen müssen Sie allerdings auch bei der Abgabe einer elektronischen außerdem eine ausgedruckte Steuererklärung an das Finanzamt schicken. Die Abgabe eines frei formulierten Schreibens reicht auf keinen Fall aus.

Sie müssen hinsichtlich der Abgabe Ihrer Steuererklärung drauf achten, dass Sie die vorgeschriebenen Fristen einhalten. Wer zu der Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet ist, muss dem normalerweise bis zum 3105. des Folgejahres nachkommen. Ansonsten muss er rechtzeitig genug die Verlängerung der Abgabefrist beantragen. Wer hingegen seine Steuererklärung im Rahmen der Antragsveranlagung freiwillig abgibt, sollte sich damit höchstens vier Jahre Zeit lassen. Sonst muss er damit rechnen, dass das Finanzamt keine Veranlagung mehr durchführen braucht.

Hinsichtlich des Steuerbescheides sollten Sie unbedingt darauf achten, ob dem Finanzamt bei der Bearbeitung ihrer Steuererklärung ein Fehler unterlaufen ist. Am einfachsten stellen Sie das fest, in dem Sie Ihre dort eingetragenen Angaben über Ihre Einkünfte oder Ausgaben mit den Angaben im Steuerbescheid abgleichen. Ansonsten wird nämlich auch ein rechtswidriger Steuerbescheid bestandskräftig.

Sollten sich noch weitere Fragen rund um das Finanzamt und das Anfertigen der Steuererklärung ergeben, hilft Ihnen das Team von steuerberaten.de gerne schnell und kompetent weiter.

Aktuelle Artikel zu Finanzamt & Steuererklärung

  1. Abgabefrist für "freiwillige" Steuererklärung
    Bis wann müssen Arbeitnehmer ihre Steuererklärung gewöhnlich beim Finanzamt abgegeben haben? Verfahrensrecht
  2. Schreibfehler in Steuererklärung
    Muss das Finanzamt einen Steuerbescheid bezüglich der Rente ändern, wenn der Ertragsanteil bei der Rente aufgrund eines Schreibfehlers in der Steuererklärung zu hoch berechnet worden ist? Einkommensteuer
  3. Steuererklärung auf Diskette
    Darf eine Steuererklärung auch auf einer Diskette beim Finanzamt abgegeben werden? Verfahrensrecht
  4. Steuererklärung auf einseitigem Ausdruck
    Darf eine Steuererklärung auch auf einem einseitig bedruckten Ausdruck beim Finanzamt abgegeben werden? Verfahrensrecht

Fragen zu Finanzamt & Steuererklärung

  1. Forum Veranlagung, Thema: Re: Einkommenssteuer Nachzahlung
    1. Bei Steuerklasse III / V muss man meistens nachzahlen. 2. Vorauszahlungen muss man meist bei Nachzahlungen zahlen. 3. Das Ding heißt Verspätungszuschlag. Es steht im ...
  2. Forum Veranlagung, Thema: Re: Frage zum Umzug
    Hallo In Love With, kann Andi in den meisten Punkten nur zusprechen.....vorallem, alles eintragen, auch das, was scheinbar unsinnig erscheint, denn das zu überprüfen ist schließlich Aufgabe ...
  3. Forum Veranlagung, Thema: Re: Geänderte Steuerbescheide erhalten
    kann ich dir so pauschal nicht beantworten....hierzu müsste ich wissen, ob du auch Gewinneinkünfte hast.... ...so also Land und Forstwirtschaft Gewerbe Selbstständige und wann du ...
  4. Forum Veranlagung, Thema: aus dem Ausland nach deutschland steuerklassen Ehepartner?
    Hallo, mein Ehemann, nicht Deutscher, ist jetzt zu mir nach Deutschland gezogen und hat letzte Woche angefangen hier als Arbeitnehmer zu arbeiten. Er hat vorher noch nie ...


Zur Startseite des Steuer-Ratgebers