Angebot anfordern Kostenlose Hotline 0800 8158158

Artikel

Gewerbesteuer & Körperschaftsteuer

Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Gewerbesteuer und Körperschaftsteuer

Jede Körperschaft, also z. B. eine GmbH oder ein Verein, muss grundsätzlich Körperschaftsteuer zahlen und kraft Rechtsform auch Gewerbesteuer. Für einige Körperschaften, z. B. gemeinnützige Vereine, gibt es Steuerbefreiungen. Doch eine GmbH, auch wenn sie nur vermögensverwaltend tätig ist, also beispielsweise 140 Wohnungen vermietet, muss Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer bezahlen.

Gewerbesteuer

Kapitalgesellschaften müssen immer Gewerbesteuer zahlen, auch wenn es sich dabei um eine Freiberufler-GmbH, z. B. eine Rechtsanwalts-GmbH, handelt. Auch gibt es hier keinen Freibetrag. Die Gewerbesteuer selbst ist steuerrechtlich nicht als Betriebsausgabe abziehbar; sie gehört zu den nicht abziehbaren Betriebsausgaben. Daher wird sie zur Ermittlung des gewerbesteuerlich-relevanten Ergebnisses und auch zur Ermittlung des körperschaftsteuerlich-relevanten Ergebnisses wieder hinzugerechnet. Bei den Kapitalgesellschaften erfolgt keine Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Körperschaftsteuer, wie es bei Einzelunternehmen oder Personengesellschaften auf die Einkommensteuer der Fall ist.

Körperschaftsteuer

Die Körperschaftsteuer wird auf das nach dem Körperschaftsteuergesetz ermittelte, zu versteuernde Einkommen ermittelt. Dabei wird u. a. die Gewerbesteuer wieder hinzugerechnet. Die Körperschaftsteuer beträgt einheitlich 15 %. Darauf kommt noch der Solidaritätszuschlag mit 5,5 %. Auch die Körperschaftsteuer ist steuerrechtlich nicht als Betriebsausgabe abziehbar.

Handelsrechtliche Betriebsausgaben

Gewerbesteuer und Körperschaftsteuer sind handelsrechtlich Betriebsausgaben. Das ausgewiesene handelsrechtliche Ergebnis in der Handelsbilanz ist der Gewinn nach Steuern.

Diskussionen zum Thema Gewerbesteuer und Körperschaftsteuer

Kontakt

Womit können wir Ihnen behilflich sein?

Unternehmensart

Mandant werden

Wir bieten Ihnen eine fortlaufende steuerliche Beratung, erstellen Ihre Buchhaltung und Abschlüsse zu 100% digital und ortsungebunden.

Unternehmensart

Einmalige Anfrage

Wir beantworten einmalige Steuerfragen, erstellen Ihre Steuererklärung oder beraten Sie hinsichtlich steuerlicher Einzelfälle.

Welche Art von Unternehmen betreiben Sie?

Unternehmensart
${ messageValues.businesstype[0] }
Unternehmensart
${ messageValues.businesstype[1] }
Unternehmensart
${ messageValues.businesstype[2] }

Sie haben ein anderes Anliegen? Schreiben Sie uns.

Direkt zum Formular

Welche Rechtsform hat Ihr Unternehmen?

Rechtsform
${ messageValues.businessform[0] }
Rechtsform
${ messageValues.businessform[1] }
Rechtsform
${ messageValues.businessform[2] }
Rechtsform
${ messageValues.businessform[3] }

Wie viele Mitarbeiter haben Sie?

Mitarbeiteranzahl
${ messageValues.employees[0] }
Mitarbeiteranzahl
${ messageValues.employees[1] }
Mitarbeiteranzahl
${ messageValues.employees[2] }
Mitarbeiteranzahl
${ messageValues.employees[3] }

Wie hoch ist Ihr jährlicher Umsatz?

Jährlicher Umsatz
${ messageValues.revenue[0] }
Jährlicher Umsatz
${ messageValues.revenue[1] }
Jährlicher Umsatz
${ messageValues.revenue[2] }
Jährlicher Umsatz
${ messageValues.revenue[3] }

Wie können wir Sie erreichen?

  • ${ error }
  • ${ error }
  • ${ error }
  • ${ $validator.errors.first('visibleMessage') }
  • ${ error }
thumb up

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir haben eine E-Mail mit der Bestätigung des Termins an ${confirmationMail} gesendet.
Sollten Sie diese Nachricht nicht erhalten, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner oder wenden Sie sich telefonisch an 0800 8158158 .

Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Termin für Ihren Kalender herunterladen (.ics)
Zurück