Werbungskostenpauschbetrag - Begriff der Werbungskosten

Werbungskostenpauschbetrag Der Werbungskostenpauschbetrag (c) Fotolia - PeJo
Als Arbeitnehmer können Sie alle mit Ihrem Beruf im Zusammenhang stehenden Ausgaben als Werbungskosten in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Hierzu gehören beispielsweise Fahrtkosten für den Weg zur Arbeitsstelle, Ausgaben für eigene Arbeitsmittel wie Fachbücher, Zeitschriften oder eines beruflich genutzten Computers, die Aufwendungen für die Einrichtung und die Unterhaltung eines häuslichen Arbeitszimmers, die Ausgaben für doppelte Haushaltsführung sowie für die Anschaffung und Pflege von Arbeitskleidung.

Suchen Sie einen kompetenten und modernen Online-Steuerberater?

Lernen Sie steuerberaten.de kennen

... denn erfolgreiche Unternehmen benötigen moderne Steuerberater

0800 / 815 815 8Angebot anfordern

Begriff des Werbungskostenpauschbetrages

Dies brauchen Sie lediglich dann nicht zu tun, wenn die bei Ihnen tatsächlich angefallenen Werbungskosten nicht den insgesamt den Werbungskostenpauschbetrag in Höhe von 920,- Euro pro Kalenderjahr überschreiten. Diese Summe wird bereits beim Abzug der Lohnsteuer automatisch berücksichtigt. Bei Abgabe einer Steuererklärung wird er vom Finanzamt automatisch berücksichtigt. Der Werbungskostenpauschbetrag wird oft umgangssprachlich als Werbungskostenpauschale bezeichnet - was aber nicht ganz korrekt ist.

Die Höhe der Werbungskosten sollte nicht unterschätzt werden

Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass Arbeitnehmer mit Ihren Ausgaben häufig den Werbungskostenpauschbetrag überschreiten. Allerdings merken sie es oft nicht, weil Sie nicht genau Ihre beruflich bedingten Ausgaben ermitteln. Dies sollten Sie als Steuerpflichtiger nicht tun, weil von dieser Bequemlichkeit nur einer profitiert - das Finanzamt. Dabei lässt sich beispielsweise die Entfernungspauschale ganz einfach berechnen. Nutzen Sie den Online-Rechner von steuerberaten.de zur Berechnung der Pendlerpauschale beziehungsweise Entfernungspauschale .

Weitere Fragen

Sollten sich noch weitere Fragen rund um die Werbungskostenpauschbetrag ergeben oder konkrete Rechenbeispiele gewünscht sein, hilft Ihnen das Team von steuerberaten.de gerne schnell und kompetent weiter.


Steuerberatung kann so einfach sein

Madlen Bernhard, Vertrieb: Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, dann nutzen Sie bitte gern das nachfolgende Kontaktformular oder informieren Sie sich genauer über uns.

* Pflichtfeld



Zur Startseite des Steuer-Ratgebers