Zum Beruf des Arztes

Ärzte beschäftigen sich vor allem mit der Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Erkrankungen. Neben dem Hausarzt gibt es sehr viele Fachrichtungen, wie zB. Allergologen, Augenärzte, Endokrinologen, Hautärzte, Neurologen und Psychiater. Entscheidend für die Ausübung des Berufes ist der Abschluss der Approbation. Viele Ärzte haben darüber hinaus promoviert. Jeder Arzt ist Mitglied einer Ärztekammer. Möchte er Kassenpatienten behandeln, bedarf es einer Zulassung durch die zuständige kassenärztliche Vereinigung.


Arzt und Steuern

Für die steuerliche Einordnung der Einkünfte eines Arztes im Rahmen der Einkommenssteuer ist vor allem von Bedeutung, ob er als Angestellter tätig ist oder eine freiberufliche Tätigkeit ausübt. Als Angestellter kann er berufsbezogene Aufwendungen wie Fahrtkosten zur Arbeitsstelle, Aufwendungen für doppelte Haushaltsführung sowie für häusliches Arbeitszimmer als Werbungskosten veranschlagen. Als Freiberufler darf er zB. die Lohnkosten für seine Mitarbeiter und die Ausgaben für die Praxis als Betriebsausgaben von seinem Gewinn abziehen. Darüber hinaus muss er mit Ausnahme von allen medizinisch angezeigten Behandlungsleistungen Umsatzsteuer entrichten.

Sollten sich noch weitere Fragen rund um das Thema Arzt und Steuern ergeben, hilft Ihnen das Team von steuerberaten.de gerne schnell und kompetent weiter.

Aktuelle Artikel zum Thema Arzt

  1. Arzt: Abzugsfähigkeit der Kosten für ein Theologiestudium als Werbungskosten
    Inwieweit können Ärzte die Kosten für ein Studium der Theologe von der Steuer absetzen? Hiermit hat sich das FG Rheinland Pfalz beschäftigt. Einkommensteuer
  2. Steuerliche Absetzbarkeit von Praxisgebühr
    Beim Ausfüllen der Steuererklärung sollten Sie auch an die von ihnen beim Arzt oder Zahnarzt entrichtete Praxisgebühr denken. Diese ist unter Umständen steuerlich abzugsfähig Einkommensteuer
  3. Kosten für Zivilprozess wegen Kunstfehler eventuell steuerlich absetzbar
    Die Kosten für einen Zivilprozess wegen eines Kunstfehlers durch einen Arzt sind oft hoch. Umso besser ist, dass das Finanzamt diese Ausgaben unter Umständen als außergewöhnliche Belastung anerkennen muss. ...
  4. IGeL-Leistungen können steuerlich absetzbar sein
    IGeL Leistungen können steuerlich absetzbar sein Wer beim Arzt individuelle Gesundheitsleistungen in Anspruch nimmt, kann die damit verbundenen Kosten eventuell von der Steuer absetzen. Einkommensteuer

Diskussionen zu Thema Arzt

  1. Forum Veranlagung, Thema: Umbau Pkw
    Hallo stwbg, dem Grundsatz her, würde ich dem Finanzamt recht geben. Grund hierfür: 1 Kosten wurden von Sohn direkt getragen nicht durch euch ...
  2. Forum Veranlagung, Thema: welche Veranlagung Ehegatten
    Hallo an alle! Die nächste Steuererklärung steht an, nur hat sich 2012 einiges geändert : Mein Mann und ich haben 2012 geheiratet. Er hat das ganze ...
  3. Forum Veranlagung, Thema: Re: Änderung der Veranlagung
    @petz: es ging um kosten für eine op die privat bezahlt wurde sie ist bei der krankenkasse nicht durchgegangen, obwohl die ärzte mir gegenüber schon handlungsbedarf ...

Links zu Arzt

  1. Bundesärztekammer
    Die Kammer der Ärzte
  2. Hartmannbund - Verband der Ärzte Deutschlands e.V.
    Hartmannbund Verband der Ärzte Deutschlands e.V. Hartmannbund Verband der Ärzte Deutschlands e.V.



Zur Startseite des Steuer-Ratgebers