Angebot anfordern

steuerberaten.de Blog

Alle Artikel zum Thema "Lohnsteuerrecht"

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 13.09.2022 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Änderung des gesetzlichen Mindestlohnes und Anhebung der Geringfügigkeitsgrenze

Der Deutsche Bundestag hat am 3. Juni 2022 dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns ab 01.10.2022 auf 12 Euro pro Stunde zugestimmt. Mit dem beschlossenen Gesetzentwurf wird auch die Entgeltgrenze für Minijobs auf 520 Euro monatlich erhöht und dynamisch ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 22.06.2022 Geschätzte Lesezeit: 4 Min.

Energiepreispauschale: Das müssen Sie jetzt wissen

Zur Abmilderung der erhöhten erwerbsbedingten Wegeaufwendungen wurde im Steuerentlastungsgesetz die Energiepreispauschale ins Leben gerufen. Sie wird an aktiv tätige Beschäftigte in 2022 einmalig ausgezahlt. Die Energiepreispauschale beträgt einmalig 300 EUR und ist steuerpflichtig als ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 22.06.2022 Geschätzte Lesezeit: 4 Min.

Mindestlohn 2022: Das müssen Sie jetzt wissen!

Ab dem 01. Juli 2022 findet die planmäßige Erhöhung des Mindestlohns auf 10,45 EUR/ Stunde von bislang 9,82 EUR/ Stunde statt. Damit erhöht sich der Mindestlohn um 6,42 %. Ein Arbeitnehmer, der Vollzeit arbeitet und Mindestlohn erhält, verdient demnach ab dem 01. Juli 2022 1.812 EUR brutto/ ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 17.03.2022 Geschätzte Lesezeit: 8 Min.

Überlassung betrieblicher Fahrzeuge an Arbeitnehmer

Ein sehr beliebtes Thema anstelle einer Gehaltserhöhung ist die Überlassung eines betrieblichen Fahrzeugs an Arbeitnehmer. Dabei gilt es jedoch einige wichtige Dinge zu beachten, damit es nicht zu unangenehmen Überraschungen und Nachzahlungen bei einer möglichen Betriebsprüfung kommt. Der ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 19.01.2022 Geschätzte Lesezeit: 9 Min.

Neuigkeiten zum Jahreswechsel im Personal- und Lohnbereich 2022

Das neue Jahr 2022 bringt wie immer auch zahlreiche Änderungen im Bereich Personal- und Lohnabrechnung mit sich. Besonders im Hinblick auf die Digitalisierung werden in den kommenden Monaten große Schritte gemacht. In diesem Artikel fassen wir die wichtigsten Neuerungen für Sie in kompakter ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 03.09.2021 Geschätzte Lesezeit: 6 Min.

Phantomlohn – Falle der Sozialversicherung

Viele Arbeitgeber stellen Minijobber oder Teilzeitkräfte ein, um im Fall der Fälle eine Reserve in der Hinterhand zu haben, und einen plötzlichen oder gelegentlichen großen Arbeitsanfall abdecken zu können. Hierbei handelt es sich um die sogenannte Arbeit auf Abruf. Die Arbeit auf Abruf ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 01.06.2021 Geschätzte Lesezeit: 1 Min.

Erneute Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns

Wie bereits zum Jahresanfang und auch in den vergangenen Jahren immer wiederkehrend steigt der gesetzliche flächendeckende Mindestlohn nun auch ab dem 2. Halbjahr 2021 um 10 Cent an. Damit liegt er nun bei 9,60 EUR je geleisteter Arbeitsstunde. Ab dem Kalenderjahr 2022 wird der gesetzliche ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 23.03.2021 Geschätzte Lesezeit: 7 Min.

Mitarbeiter in Deutschland beschäftigen

Mit dem 7. SGB IV-Änderungsgesetz hat der Gesetzgeber festgelegt, dass ausländische Arbeitgeber, die in Deutschland Arbeitnehmer sozialversicherungspflichtig beschäftigen, einen Bevollmächtigten im Inland zu bestimmen haben, wenn sie selbst keinen Sitz in Deutschland haben. Diesem ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 07.01.2021 Geschätzte Lesezeit: 6 Min.

Neuigkeiten zum Jahreswechsel im Personal- und Lohnbereich 2021

Das Jahr 2021 bringt zahlreiche Änderungen im Bereich Personal und der Lohnabrechnung mit sich. In diesem Artikel fassen wir die wichtigsten Neuerungen für Sie in kompakter Form zusammen. Alternativ erklären Ihnen nachfolgend Lohnbuchhalterin Sarah Ijaz und Steuerberater Christian Gebert alle ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 19.12.2019 Geschätzte Lesezeit: 4 Min.

3 wichtige Änderungen im Bereich Lohn und Personal 2020

Das Jahr 2020 bringt zahlreiche Änderungen im Bereich Personal und Lohn. In diesem Artikel fassen wir die wichtigsten Neuerungen für Sie in kompakter Form zusammen. Der Mindestlohn wird von derzeit 9,19 Euro ab dem 01.01.2020 auf 9,35 Euro je Arbeitsstunde angehoben. Für Angestellte in ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 01.07.2019 Geschätzte Lesezeit: 1 Min.

Lohnersatzleistung bzw. Entgeltersatzleistungen

Lohnersatzleistungen (oder neu Entgeltersatzleistungen) werden zum Ausgleich für ausfallendes Arbeitseinkommen durch die Träger der gesetzlichen Sozialversicherung in Deutschland gezahlt. Sie ersetzen einen Teil des Einkommens im Falle von Krankheit oder Arbeitslosigkeit. Was sind alles ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 02.01.2019 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Lohnsteuer beim Minijob

Zahlt ein deutscher Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer Lohn oder Gehalt muss er hierfür Lohnsteuer abführen. Hierzu ist bisher noch die Lohnsteuerkarte erforderlich, der die individuelle Lohnsteuerklasse des Arbeitnehmers zu entnehmen ist. Bei der Lohnsteuer handelt es sich nicht um eine ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 24.12.2018 Geschätzte Lesezeit: 3 Min.

Die Lohnabrechnung

Die Erstellung der Lohn- oder auch Gehaltsabrechnung gehört zur Pflicht des Arbeitgebers. Hierin wird der Lohn oder das Gehalt des Arbeitnehmers für seine erbrachte Leistung abgerechnet. Hat der Arbeitnehmer seine vertraglich geregelte Arbeitsleistung erbracht, ist der Arbeitgeber ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 02.07.2018 Geschätzte Lesezeit: 4 Min.

Lohnsteuerkarte und Steuerklassen

Die Lohnsteuerkarte war ein äußerst wichtiges Dokument in Papierform, das vor einigen Jahren durch eine digitale Variante ersetzt wurde. Doch fangen wir von vorne an. Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung beginnt in der Regel ein neues berufliches Kapital: Das erste ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 15.06.2018 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Erklärung der Lohnsteuer

Die Lohnsteuer wird in Deutschland auf Grundlage von § 38 des Einkommensteuergesetzes erhoben. Nach § 19 desselben Gesetzes unterliegen Einnahmen aus nicht-selbstständiger Arbeit dieser Art der Besteuerung. Als Steuerschuldner tritt der Arbeitnehmer auf, was die Lohnsteuer als direkte ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 16.02.2018 Geschätzte Lesezeit: 3 Min.

Elektronische Lohnsteuerbescheinigung

Am Ende des Jahres muss der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer die Lohneinkünfte sowie die einbehaltenen Steuern (Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag, Kirchensteuer) und Sozialversicherungsabgaben bescheinigen. Diese Lohnsteuerbescheinigung benötigt der Arbeitnehmer nicht nur für seine ...

    Kontakt

    Womit können wir Ihnen behilflich sein?

    Welche Art von Unternehmen betreiben Sie?

    Unternehmensart
    ${ messageValues.businesstype[0] }
    Unternehmensart
    ${ messageValues.businesstype[1] }
    Unternehmensart
    ${ messageValues.businesstype[2] }

    Sie haben ein anderes Anliegen? Schreiben Sie uns.

    Direkt zum Formular

    Welche Rechtsform hat Ihr Unternehmen?

    Rechtsform
    ${ messageValues.businessform[0] }
    Rechtsform
    ${ messageValues.businessform[1] }
    Rechtsform
    ${ messageValues.businessform[2] }
    Rechtsform
    ${ messageValues.businessform[3] }

    Wie viele Mitarbeiter haben Sie?

    Mitarbeiteranzahl
    ${ messageValues.employees[0] }
    Mitarbeiteranzahl
    ${ messageValues.employees[1] }
    Mitarbeiteranzahl
    ${ messageValues.employees[2] }
    Mitarbeiteranzahl
    ${ messageValues.employees[3] }

    Wie hoch ist Ihr jährlicher Umsatz?

    Jährlicher Umsatz
    ${ messageValues.revenue[0] }
    Jährlicher Umsatz
    ${ messageValues.revenue[1] }
    Jährlicher Umsatz
    ${ messageValues.revenue[2] }
    Jährlicher Umsatz
    ${ messageValues.revenue[3] }

    Wie können wir Sie erreichen?

    • ${ error }
    • ${ error }
    • ${ error }
    • ${ $validator.errors.first('visibleMessage') }
    • ${ error }
    thumb up

    Vielen Dank für Ihre Anfrage!

    Wir haben eine E-Mail mit der Bestätigung des Termins an ${confirmationMail} gesendet.
    Sollten Sie diese Nachricht nicht erhalten, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner oder wenden Sie sich telefonisch an 0800 8158158 .

    Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

    Termin für Ihren Kalender herunterladen (.ics)
    Zurück