Angebot anfordern Kostenlose Hotline 0800 8158158

steuerberaten.de Blog

Alle Artikel zum Thema "E-Commerce"

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 21.11.2022 Geschätzte Lesezeit: 5 Min.

FIBU-Schnittstellen: Einfache Zusammenarbeit in der E-Commerce-Buchhaltung

Der Blogartikel wurde in Kooperation mit der Jera GmbH erstellt. Online-Marktplätze bieten Händlern eine Möglichkeit, vergleichsweise schnell viel Umsatz zu generieren. Doch die Buchhaltung wird zunehmend komplexer, je mehr Marktplätze gesteuert werden. Steuerberater und Händler können die ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 23.06.2022 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Braucht man noch eine § 22 f UStG Bescheinigung?

Die in der ersten Fassung des § 22f UStG geforderte "Bescheinigung über die steuerliche Erfassung" stellte das zentrale Element der besonderen Aufzeichnungspflichten für die damals so bezeichneten elektronischen Marktplätze (bspw. Amazon) dar. Dieses "Bescheinigungsverfahren" gilt seit dem ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 21.06.2022 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Amazon FBA: So erstellen Sie einen Inventurbericht

Die meisten Unternehmen führen Inventuren in Vorbereitung des Jahresabschlusses durch. Im stationären Handel werden hierfür regelmäßig manuelle Zählungen durchgeführt. Häufig sind dann Aufsteller mit Texten wie „Heute wegen Inventur geschlossen“ an Türen zu sehen. Als Onlinehändler ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 25.05.2022 Geschätzte Lesezeit: 3 Min.

Mit digitalem Rechnungsmanagement die GoBD erfüllen

Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) muss jeder Unternehmer und Freiberufler einhalten. Dabei helfen digitale Rechnungsmanagement-Lösungen. Und nicht nur das: Auf ihrer Basis ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 18.08.2021 Geschätzte Lesezeit: 6 Min.

Muss Ihr Warenwirtschaftssystem aufgerüstet werden?

Online-Händler könnten zukünftig verpflichtet sein, das von ihnen eingesetzte Warenwirtschaftssystem aufzurüsten – konkret muss ggf. eine Technische Sicherheitseinrichtung (kurz: TSE) nachgerüstet werden. Wird dies unterlassen, drohen u. U. sehr hohe Steuernachzahlungen aufgrund von ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 02.08.2021 Geschätzte Lesezeit: 4 Min.

Änderung Transparenzregister

Im Prinzip mussten sich bereits bisher sämtliche Kapitalgesellschaften und Personenhandelsgesellschaften beim Transparenzregister melden. Bislang umfasste die Meldung die sog. wirtschaftlich Berechtigten. Das sind in der Regel die Gesellschafter, die mehr als 25% der Anteile an der ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 30.03.2021 Geschätzte Lesezeit: 1 Min.

Alle Antworten zu Fernverkaufsregelung und One-Stop-Shop für Online-Händler

Versandhandelsregelung und Lieferschwellen werden voraussichtlich zum 1. Juli 2021 durch Fernverkaufsregelung und One-Stop-Shop abgelöst. In diesem Zuge stehen für Online-Händler gravierende umsatzsteuerliche Änderungen bevor. Welche das sind, erklären Steuerberater Christian Gebert von ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 05.03.2021 Geschätzte Lesezeit: 1 Min.

Online-Händler müssen handeln – Lieferschwellen fallen zum 1. Juli 2021 weg

Die Einführung der neuen Fernverkaufsregelung soll am 1. Juli 2021 erfolgen. Somit stehen für Online-Händler gravierende umsatzsteuerliche Änderungen bevor. Steuerberater und steuerberaten.de-Geschäftsführer Christian Gebert bespricht mit Technik- und Schnittstellenexperte Steffen Vardai ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 15.02.2021 Geschätzte Lesezeit: 10 Min.

Als deutscher Onlinehändler Kunden aus Spanien beliefern

Durch den Digitalpakt des Europäischen Rates vom 05.12.2017 wurde beschlossen, dass die für Online-Händler wichtigen, umsatzsteuerlichen Lieferschwellen wegfallen sollen. In Deutschland startete die Einführung der neuen Fernverkaufsregelung am 01.01.2021. Weitere Informationen zu ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 01.01.2021 Geschätzte Lesezeit: 9 Min.

Brexit – Steuerliche Auswirkungen für Online-Händler

Die Euro­päi­sche Union und das Ver­ei­nigte König­reich (UK) haben sich darauf verständigt, dass der Brexit, also der Austritt des Ver­ei­nigte König­reichs aus der Europäischen Union, zum 01.01.2021 erfolgen wird. Durch einen Vertrag vom 24.12.2020 wurde ein harter Brexit ...

Kontakt

Womit können wir Ihnen behilflich sein?

Welche Art von Unternehmen betreiben Sie?

Unternehmensart
${ messageValues.businesstype[0] }
Unternehmensart
${ messageValues.businesstype[1] }
Unternehmensart
${ messageValues.businesstype[2] }

Sie haben ein anderes Anliegen? Schreiben Sie uns.

Direkt zum Formular

Welche Rechtsform hat Ihr Unternehmen?

Rechtsform
${ messageValues.businessform[0] }
Rechtsform
${ messageValues.businessform[1] }
Rechtsform
${ messageValues.businessform[2] }
Rechtsform
${ messageValues.businessform[3] }

Wie viele Mitarbeiter haben Sie?

Mitarbeiteranzahl
${ messageValues.employees[0] }
Mitarbeiteranzahl
${ messageValues.employees[1] }
Mitarbeiteranzahl
${ messageValues.employees[2] }
Mitarbeiteranzahl
${ messageValues.employees[3] }

Wie hoch ist Ihr jährlicher Umsatz?

Jährlicher Umsatz
${ messageValues.revenue[0] }
Jährlicher Umsatz
${ messageValues.revenue[1] }
Jährlicher Umsatz
${ messageValues.revenue[2] }
Jährlicher Umsatz
${ messageValues.revenue[3] }

Wie können wir Sie erreichen?

  • ${ error }
  • ${ error }
  • ${ error }
  • ${ $validator.errors.first('visibleMessage') }
  • ${ error }
thumb up

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir haben eine E-Mail mit der Bestätigung des Termins an ${confirmationMail} gesendet.
Sollten Sie diese Nachricht nicht erhalten, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner oder wenden Sie sich telefonisch an 0800 8158158 .

Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Termin für Ihren Kalender herunterladen (.ics)
Zurück