Angebot anfordern Kostenlose Hotline 0800 8158158

steuerberaten.de Blog

Alle Artikel zum Thema "Steuererklärung"

Dipl.-Finw. Jennifer Hoffmann, erstellt am 20.05.2022 Geschätzte Lesezeit: 1 Min.

Fristverlängerung für die Steuererklärungen 2020 bis 2024

Fristverlängerung für die Steuererklärungen 2020-2024 für beratene Steuerpflichtige. Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestags hat im Zuge des 4. Corona-Steuerhilfegesetzes weitreichende Fristverlängerungen für die Steuererklärungen der Jahre 2020 bis 2024 beschlossen. Grund für die ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 12.12.2019 Geschätzte Lesezeit: 3 Min.

Steuerschätzung bei fehlender Steuererklärung

Nach Paragraph 162 Absatz 1 der Abgabenordnung ist eine Schätzung der Steuer durch die zuständige Finanzbehörde verpflichtend auszuführen, wenn keine Auskünfte zu den tatsächlichen Besteuerungsgrundlagen vorliegen. Schließlich ist eine reguläre Festlegung der Steuerpflicht durch die ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 23.11.2019 Geschätzte Lesezeit: 6 Min.

Entfernungspauschale in der Steuererklärung

Die Entfernungspauschale wird in der Steuererklärung (Einkommensteuerveranlagung) genutzt, um Aufwendungen 1. für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte (Arbeitnehmer), 2. für Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung und 3. für Fahrten zwischen ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 26.09.2019 Geschätzte Lesezeit: 3 Min.

Kinderfreibetrag bei der Steuererklärung

Der Kinderfreibetrag steht in direktem gesetzlichen Zusammenhang mit dem Erhalt des Kindergeldes, welches gewissermaßen das "Existenzminimum" eines jeden Kindes darstellt und steuerfrei ist. Hiermit wird beispielsweise der grundsätzliche Bedarf an Windeln, Kleidung, Nahrung und Flüssigkeit ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 09.03.2019 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Gewinnausschüttungen in der Steuererklärung

Verteilt eine Kapitalgesellschaft Gewinne an ihre Gesellschafter bzw. Anteilseigner, erhalten diese sog. Gewinnausschüttungen. Gesellschafter einer Kapitalgesellschaft müssen nur die Gewinnausschüttungen versteuern und ggf. Gehaltsbezüge oder Vermietungsgelder, die sie von ihrer ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 01.03.2019 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Mantelbogen - das Herzstück der Einkommensteuererklärung

Der so genannte Mantelbogen ist das Herzstück der Einkommensteuererklärung. Jeder unbeschränkt Steuerpflichtige in Deutschland, der zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet ist, muss diesen Mantelbogen im Rahmen seiner Einkommensteuerklärung ausfüllen. Aber auch wer nicht zur Abgabe ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 03.02.2019 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Einsatzwechseltätigkeit in der Steuererklärung

Als Arbeitnehmer sind Sie normalerweise an einer Arbeitsstelle tätig, die sich immer am gleichen Ort befindet. So etwas nennt das Finanzamt dann Arbeitsstätte. Anders ist das bei einer Einsatzwechseltätigkeit. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass ein Arbeitnehmer für seinen Arbeitgeber an ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 21.01.2019 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Grabpflege - Aufwendung bei der Steuererklärung

Nach dem Tod eines nahen Angehörigen fallen zunächst einmal hohe Kosten für die Beerdigung an, an die sich dann häufig Ausgaben für die Instandsetzung und Pflege des Grabes anschließen. Hiermit wird dann häufig eine Friedhofsgärtnerei beauftragt, die die vereinbarten Leistungen nach ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 27.12.2018 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Verpflegungsmehraufwendungen in der Steuererklärung

Auf Geschäftsreisen entstehen Arbeitnehmer wie Unternehmer Reisekosten, die betrieblich veranlasst sind. Hierzu gehören Fahrt-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten. Grundsätzlich gehören die Verpflegungskosten zu der privaten Lebensführung eines jeden Steuerbürgers. Wenn jedoch durch ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 22.12.2018 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Abflussprinzip bei Ausgaben in der Steuererklärung

Bei der Geltendmachung von Ausgaben in der Steuererklärung etwa als Werbungskosten bei Arbeitnehmern, Betriebsausgaben bei Selbstständigen, Sonderausgaben beziehungsweise außergewöhnlichen Belastungen stellt sich die Frage, in welchem Kalenderjahr diese eigentlich anfallen. Hierzu besagt ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 26.10.2018 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Fahrtkosten bei der Steuererklärung

Als Arbeitnehmer sollten Sie bei dem Ausfüllen Ihrer Steuererklärung vor allem an die Geltendmachung ihrer Fahrtkosten für den Weg zur Arbeitsstelle denken. Normalerweise können Sie dafür eine Pauschale in Höhe von 0,30 Euro Werbungskosten veranschschlagen. Dies gilt normalerweise ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 21.09.2018 Geschätzte Lesezeit: 3 Min.

Die 19 wichtigsten Tipps für Ihre Steuererklärung

Wir haben einen ehemaligen Finanzbeamten gebeten, die größten Fehler bei der Steuererklärung zusammenzustellen. Hieraus ist eine Liste aus 19 Punkten entstanden. Die Top 10 haben wir separat aufgelistet, klicken Sie hier. Die restlichen 9 Fehler finden Sie in der nachfogenden Liste: 11. ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 08.08.2018 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Feststellungserklärung bei der Steuererklärung

Der Begriff Feststellungserklärung bezeichnet die Erklärung zur gesonderten Feststellung von Grundlagen für die Einkommensbesteuerung. Diese Feststellungserklärung umfasst eine Vielzahl von Formularen. Eine solche Feststellungserklärung muss der Steuerpflichtige immer dann abgeben, wenn ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 27.06.2018 Geschätzte Lesezeit: 4 Min.

Gebäudeabschreibung bei der Steuererklärung

Ein Gebäude wird aus unterschiedlichsten Gründen gebaut oder angeschafft. Der eine Käufer möchte selbst darin wohnen, der andere das Objekt vermieten – und der Dritte möchte seine Werkstatt darin unterbringen. Alle Immobilienbesitzer, die ihre Gebäude zur Erzielung von Einkünften ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 21.06.2018 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Fristverlängerung für die Abgabe der Steuererklärung

Wer als Steuerzahler Einkünfte erzielt und diese versteuern muss, hat vor allem die Fristen für die Abgabe seiner Steuererklärung einzuhalten. Diese richten sich danach, ob man zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet ist (die sogenannte Pflichtveranlagung) oder dies freiwillig macht ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 17.06.2018 Geschätzte Lesezeit: 2 Min.

Werbungskostenpauschale bei der Steuererklärung

Jedem Steuerpflichtigen, der Einkünfte aus nicht-selbständiger Arbeit bezieht, steht eine Werbungskostenpauschale zu, die im § 9a Nr. 1a des Einkommensteuergesetzes festgelegt ist – diese liegt bei 1.000 Euro. Die Werbungskostenpauschale, auch Arbeitnehmer-Pauschbetrag genannt, wird ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 10.03.2018 Geschätzte Lesezeit: 3 Min.

Mitgliedsbeitrag in der Steuererklärung

Ein Mitgliedsbeitrag wird im Rahmen einer Mitgliedschaft bei einem Verein erhoben. Dabei kann es sich um völlig unterschiedliche Vereine handeln. Es gibt Mitgliedsbeiträge für gemeinnützige Vereine, wie z.B. für den WWF, Greenpeace etc. oder für den lokalen Sportverein oder auch für sog. ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 06.03.2018 Geschätzte Lesezeit: 9 Min.

Einkommensteuererklärung

Jeder stöhnt auf, wenn er davon spricht: die Einkommensteuererklärung. Ist denn wirklich jeder betroffen? Muss jeder Steuerbürger in Deutschland eine solche Erklärung erstellen und abgeben? Und muss das ein Steuerberater übernehmen oder kann das der Steuerbürger auch selbst erledigen? ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 25.01.2018 Geschätzte Lesezeit: 3 Min.

Die 10 größten Fehler bei der Steuererklärung

Die nachfolgenden 10 größten Fehler bei der Steuererklärung stammen von einem erfahrenen, ehemaligen Finanzbeamten. Wir haben ihn gebeten, die häufigsten Fehler der Steuerpflichtigen beim Erstellen der Steuererklärung zu schildern und sich daraus ergebende Anregungen stichwortartig zusammen ...

Dipl.-Kfm. Christian Gebert, erstellt am 23.01.2018 Geschätzte Lesezeit: 3 Min.

Steuererklärungen der Freiberufler

Das Einkommensteuergesetz unterscheidet die Gewinneinkünfte in die Gewinneinkünfte der Gewerbetreibenden, also z. B. Handwerker oder Einzelkaufleute, und die der freien Berufe oder der selbstständig Tätigen, also z. B. Ärzte, Rechtsanwälte oder auch Steuerberater. Natürlich gibt es da ...

    Kontakt

    Womit können wir Ihnen behilflich sein?

    Welche Art von Unternehmen betreiben Sie?

    Unternehmensart
    ${ messageValues.businesstype[0] }
    Unternehmensart
    ${ messageValues.businesstype[1] }
    Unternehmensart
    ${ messageValues.businesstype[2] }

    Sie haben ein anderes Anliegen? Schreiben Sie uns.

    Direkt zum Formular

    Welche Rechtsform hat Ihr Unternehmen?

    Rechtsform
    ${ messageValues.businessform[0] }
    Rechtsform
    ${ messageValues.businessform[1] }
    Rechtsform
    ${ messageValues.businessform[2] }
    Rechtsform
    ${ messageValues.businessform[3] }

    Wie viele Mitarbeiter haben Sie?

    Mitarbeiteranzahl
    ${ messageValues.employees[0] }
    Mitarbeiteranzahl
    ${ messageValues.employees[1] }
    Mitarbeiteranzahl
    ${ messageValues.employees[2] }
    Mitarbeiteranzahl
    ${ messageValues.employees[3] }

    Wie hoch ist Ihr jährlicher Umsatz?

    Jährlicher Umsatz
    ${ messageValues.revenue[0] }
    Jährlicher Umsatz
    ${ messageValues.revenue[1] }
    Jährlicher Umsatz
    ${ messageValues.revenue[2] }
    Jährlicher Umsatz
    ${ messageValues.revenue[3] }

    Wie können wir Sie erreichen?

    • ${ error }
    • ${ error }
    • ${ error }
    • ${ $validator.errors.first('visibleMessage') }
    • ${ error }
    thumb up

    Vielen Dank für Ihre Anfrage!

    Wir haben eine E-Mail mit der Bestätigung des Termins an ${confirmationMail} gesendet.
    Sollten Sie diese Nachricht nicht erhalten, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner oder wenden Sie sich telefonisch an 0800 8158158 .

    Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

    Termin für Ihren Kalender herunterladen (.ics)
    Zurück