Student – eine steuerliche Betrachtung

Aufgrund der hohen Lebenshaltungskosten und Mieten in den Universitätsstädten müssen viele Studenten heutzutage neben dem Studium arbeiten. Dabei ist der Steuerfreibetrag schnell überschritten. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass der Staat diese für sich behalten darf. Wichtig ist es, dass man hier als Student eine Steuererklärung abgibt. Häufig bekommt man dann häufig zumindest einen Teil der abgeführten Steuern zurück.

Suchen Sie einen kompetenten und modernen Online-Steuerberater?

Lernen Sie steuerberaten.de kennen

... denn erfolgreiche Unternehmen benötigen moderne Steuerberater

0800 / 815 815 8Angebot anfordern

Geltendmachung von Werbungskosten

Dabei sollte man vor allem an die Geltendmachung von Werbungskosten denken. Darunter fallen alle Ausgaben, die einen Bezug zum ausgeübten Job haben. Auf jeden Fall steht dem Studenten die Werbungskostenpauschale zu. Das gilt selbst dann, wenn überhaupt keine Werbungskosten angefallen sind.

Geltendmachung von Sonderausgaben

Die Kosten für das Studium kann der Student im Rahmen des Erststudiums nach der gegenwärtigen Gesetzeslage normalerweise nur als Sonderausgaben von der Steuer absetzen. Dies ist allerdings nur bis zu einer bestimmten Höhe möglich. Wer darüber kommt, sollte sich am besten darüber informieren, inwieweit aufgrund der Rechtsprechung ein Geltendmachung der Aufwendungen als Werbungskosten sinnvoll ist.

Gefahr: Wegfall des Kindergeldes

Darüber hinaus sollte drauf geachtet werden, dass die Jobberei zu einem Wegfall des Kindergeldes bei den führen kann, wenn das Einkommen und sonstige Bezüge eine bestimmte Grenze überschreiten. Allerdings werden bestimmte Aufwendungen auf das Einkommen des Studenten angerechnet. Hierzu gehören neben Ausgaben fürs Studium etwa auch bei Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung. Dies führt dazu, dass der Student in der Praxis oft diese Grenze überschreiten kann.

Sollten sich noch weitere Fragen zu dem Thema Studium und Steuern ergeben, hilft Ihnen das Team von steuerberaten.de gerne schnell und kompetent weiter.


Steuerberatung kann so einfach sein

Madlen Bernhard, Vertrieb: Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, dann nutzen Sie bitte gern das nachfolgende Kontaktformular oder informieren Sie sich genauer über uns.

* Pflichtfeld



Zur Startseite des Steuer-Ratgebers